Tel.: +49 (0) 231 97 390 682         Mail: info[at]seohit.de         Skype: SEOHIT_Do

Tipps für SEO Tools und SEO WordPress Plugins

Im Folgenden gebe ich Euch einige Tipps zu größtenteils kostenlosen SEO und WordPress Plugins, die man auch als SEO Anfänger sehr gut benutzen kann. Bei größeren Projekten empfehlen sich natürlich kostenpflichtige Profi Tools aber viele Informationen könnt ihr halt auch schon mit diesen kostenlosen Tools erhalten. Das Ganze ist nach SEO Themengebieten sortiert.

1. Keywordrecherche

Eine gute Keywordrecherche und  -zuordnung ist zunächst das wichtigste zu Beginn der Suchmaschinenoptimierung. Die Tools zeigen Euch, wie oft Begriffe pro Monat gesucht werden. Bei einigen erhaltet Ihr zudem noch Keywordvorschläge zu dem entsprechenden Suchbegriff.

SEO Tools Keywordrecherche

Ubersuggest ist ohne Anmeldung unbegrenzt nutzbar und gibt zudem Keywordvorschläge zum Suchbegriff.

Das Tool ist ebenfalls unbegrenzt nutzbar. Allerdings zeigt es so gut wie keine Keywordvorschläge.

2. Meta Tags

Die Meta Tags solltet Ihr bei jeder SEO-relevanten Seite individuell anlegen.

SEO Tools Meta Tags

Mit Hilfe dieses Tool könnt ihr sehen, wie Seitentitel, Seitenbeschreibung und URL (wahrscheinlich) bei Google aussehen werden. Gebt einfach die entsprechenden Texte ein.

Hier gibt es mal genaugenommen eine Liste und kein Tool: Habt Ihr Euch schon mal gefragt, wie Haken, Pfeile und Herzen in die Seitenbeschreibung bei Google gelangen?  Das Zauberwort heißt “HTML Sonderzeichen”: Einfach den Code für das entsprechende Sonderzeichen in die Description einfügen und los geht´s .  
Das könnt Ihr auch sofort in der Google Snippet Vorschau ausprobieren.

WordPress Plugins Meta Tags

Yoast ist der Klassiker unter den kostenlosen SEO Plugins. Da es wirklich sehr gute Leistungen abliefert, empfehle ich es auch hier weiter. Schaut Euch bzw. lest Euch ein Tutorial an / durch, bevor Ihr das Plugin das erste Mal benutzt.

3. 301 - URL Weiterleitungen

WordPress Plugins 301 Weiterleitungen

Warum Ihr immer bei einer URL-Änderung eine Weiterleitung setzen solltet, könnt Ihr in diesem Blogartikel zu 301 Weiterleitungen lesen.

WordPress -Nutzer können für Weiterleitungen das sehr einfach zu bedienende Plugin Simple 301 Redirects nutzen

3. SEO Texte / Holistischer Content

Google ist ja bekanntlich eine textbasierte Suchmaschine und Content ist deshalb King. Folgende Tools helfen Euch, spannende und für suchmaschinenoptimierte Texte zu schreiben.

SEO Tools für Texte

Dieses kostenlose Tool analysiert, welche Wörter auf den Top 10 Webseiten bei Google zu einem bestimmten Suchbegriff benutzt werden. Sehr empfehlenswert!

Keine Idee für Euren Blogartikel? Dann nutzt das W-Fragen Tool – es hilft Euch vielleicht, die passenden Fragen und Themen zu finden.

4. Pagespeed

Langsame Seiten verlieren Nutzer und erhalten schlechtere Rankings. Pagespeed ist somit in vielerlei Hinsicht wichtig.

SEO Tools für Pagespeed

Mit tinypng.com könnt ihr viele Bytes ohne sichtbaren Qualitätsverlust bei Euren Bildern sparen. Oft wird die Bildgröße um 60-80% verringert.
Das ist natürlich auch sehr vorteilhaft für die Geschwindigkeit der Seite.

Das Tool zeigt Euch, wie schnell Eure Seite wirklich ist und gibt zahlreiche Tipps, wie sich Ladezeit und Seitengröße zusammensetzen. Wählt bei “Test from” am besten “Stockholm” als Ort aus.

Der Pagespeed auf dem Smartphone ist oft deutlich langsamer als auf dem Laptop. Nutzt testmysite.withgoogle.com, um einen exakten Wert für die mobile Geschwindigkeit hierfür zu bekommen.

Ein sehr beliebtes und bekanntes von Google ist Pagespeed Insights. Hier bekommt hier keine Angaben in Sekunden aber zahlreiche Tipps, wie Ihr Euren Pagespeed verbessern könnt.

WordPress Plugins für eine bessere Seitengeschwindigkeit

Caching ist eine effektive Möglichkeit, um den Pagespeed zu erhöhen. WordPress User können dazu das Plugin WP Super Cache nutzen.

Dieses leicht zu bedienende Plugin hilft dabei, beispielsweise CSS und JavaScript Dateien im Footer einer Website zu laden.Auch dies macht die Seite schneller.

© Copywright SEOHIT 2018 | Alle Rechte vorbehalten